Pflegekonzept des Altenpflegeheims St. Hildegard

Das pflegende Handeln dient unter Achtung der Selbstbestimmung zur Sicherung und Wiederherstellung der Selbständigkeit. Die Bedürfnisse, Wünsche und Lebensgewohnheiten werden in der stetig  fortzuschreibenden Pflegeplanung und dem kontrollierten Pflegeverlauf erfasst.

Das von uns  praktizierte Pflegemodell nach „Virginia Henderson“ dient nach dem Prinzip der Ganzheitlichkeit von Körper, Geist und Seele der Gesunderhaltung oder Genesung.
Wir arbeiten nach Pflegestandards, die dem wissenschaftlichen Stand zur  Erfüllung des Pflege- und Qualitätsanspruches angepasst und umgesetzt  werden. Unsere Arbeit erbringen wir in Form der Bereichspflege, die sich geplant und zielgerecht an den Ressourcen der Bewohner und Bewohnerinnen orientiert.

Es werden Fortbildungen durchgeführt, die das Fachwissen und die soziale Kompetenz sichern und verbessern.

Die Altenpflegeausbildung in unserem Haus sehen wir als Beitrag zu unserer Qualifizierung und Nachwuchssicherung unserer Mitarbeiterschaft.

Wir werden unserer gemeinsamen Informationspflicht gerecht und verfolgen eine sachlich und fachlich geprägte Kommunikation in Form von Übergabe-,  Team- und Qualitätsbesprechungen.
Wir stellen die Pflege an allen Tagen und Nächten des Jahres mit Behandlungspflege, zu der auch die Medikamentengabe nach ärztlicher Anordnung gehört, sicher.
Begleitung und Betreuung im Heimleben sind Hilfen, die in vielfältiger Weise angeboten werden.

Ein vielfältiges Betreuungs- und Aktivierungsangebot nach einem Tages- und Wochenplan ergänzt die Pflege. Dafür steht  den Pflegeteams ein sozial-pädagogisch geführtes Betreuungsteam, das Einzel-, Gruppen- und Dementenbetreuung anbietet, den Pflegeteams zur Seite. Seelsorge für alle Konfessionen und Gottesdienste haben einen festen Platz im Heimalltag.

Auch im Sterben beizustehen ist eine Herausforderung, der wir uns bewusst stellen. Sie ist getragen durch den uneingeschränkten Respekt vor der Würde und der Selbstbestimmung des sterbenden Menschen. Angehörige und nahe stehende Menschen können zusammen mit uns dem Sterbenden beistehen.



Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen X